Urlaubswetter in Mecklenburg-Vorpommern

Urlaubswetter in Mecklenburg-Vorpommern: Pünktlich zum Ferienstart in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Niedersachsen – Gäste, die rund 40 Prozent aller Urlauber des Landes ausmachen – hält auch das schöne Wetter Einzug in Deutschlands Sommerreiseziel Nummer eins. Der Deutsche Wetterdienst vermeldet für die kommenden Tage sommerliche Temperaturen im Nordosten. Dazu Bernd Fischer, Geschäftsführer des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern: „Aufgrund der positiven Wetterprognosen erwarten wir eine Welle von Spontanreisenden aus den umliegenden Bundesländern wie Berlin, Brandenburg und Niedersachsen“. Fischer verwies zudem darauf, dass sich an Sommertagen rund 300.000 Übernachtungsäste im Land aufhalten. Hinzu kämen 55.000 Tagesausflügler aus den angrenzenden Bundesländern.





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: